WOCHENENDHAUS-SHARING

 

F

 reizeitimmobilien wie Wochenendhäuser, Ferienwohnungen oder Almhütten werden kaum genützt. Entweder es fehlt an Zeit, oder an Interesse. Die Kosten laufen aber weiter.

 

WOCHENENDHAUS-SHARING

 

F

 reizeitimmobilien wie Wochenendhäuser, Ferienwohnungen oder Almhütten werden kaum genützt. Entweder es fehlt an Zeit, oder an Interesse. Die Kosten laufen aber weiter.

 

WIE OFT NUTZT DU DEIN WOCHENENDHAUS?

 

Du besitzt ein Wochenendhaus, eine Ferienwohnung oder eine Almhütte. Wie oft nützt Du es tatsächlich?

 

Du überlegst Dir, Dein Wochenendhaus zu vermieten oder sogar zu verkaufen.

0%
UNGENÜTZT

30% der befragten Besitzer nutzen ihre Freizeitimmobilie nur selten bis gar nicht. 21% nur wenige Male im Quartal. (lt. Marktumfrage 2017)

SMARTE LÖSUNG: SHARING

 

Anstatt zu verkaufen oder gänzlich zu vermieten - share Dein Wochenendhaus für eine Saison!

Du suchst Dir die sympathischsten Mieter aus und kannst Dein Wochenendhaus weiter selber nutzen.

 

Du hast folgende Sharing-Möglichkeiten:

FLEX SHARE

 

"DIESER MONAT DEINS - NÄCHSTER MONAT MEINS"

 

 

Mehr Info

FlexShare - teile die Monate auf:


 

SHARE 1: im Juni
SHARE 2: im Juli...

oder:

SHARE 1: vom 1. Juni bis zum 15. Juni
SHARE 2: vom 16. Juni bis zum 30. Juni...

oder:

Ganz flexibel: Einigt Euch auf individuelle Nutzungspläne für jeden Monat.

WEEK SHARE

 

"WOCHENENDE DU - WOCHENTAGS ICH"

 

 

Mehr Info

WeekShare - Teile die Wochen auf:


 

SHARE 1: Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend
SHARE 2: Montag Morgen bis Freitag Mittag

oder:

Ihr einigt Euch auf individuelle Nutzungspläne für jeden Monat.

Noch Fragen? Schau in unsere FAQs für Vermieter

ABWECHSLUNG: WOCHENENDHAUS-TAUSCH

 

Du hast ein Haus in den Bergen? Warum nicht mal für eine Saison ein Haus am See?

Tausche Dein Wochenendhaus gegen eine Almhütte. Oder Deine Ferienhaus am Land gegen eine Stadtwohnung. Für 2-12 Monate.

 

Verfügbar demnächst. Haustausch funktioniert so:

SEASON SWAP

 

KOMMENDE SAISON: "DU BEIM MIR - ICH BEI DIR"

 

 

Mehr Info

SeasonSwap - saisonaler Haustausch:


 

Tausche Dein Freizeitimmobilie für 2-12 Monate

oder:

Im Juni: Haustausch
Im Juli: das eigene Haus
Im August: Haustausch
usw...

oder:

Ganz flexibel: Einigt Euch auf individuelle Nutzungspläne für jeden Monat.

VORTEILE FÜR VERMIETER

Keine Tagesvermietung

Keine Tages- oder Urlaubswochen-Vermietung, dafür langfristiges Sharing! Da Deine Mieter für eine Saison (2-12 Monate) mieten, ersparst Du Dir viel Arbeit. Kein Rausfahren am Freitag- oder Sonntag-Abend für die Schlüsselübergabe. Auch keine wöchentlichen Übergaben.

Somit brauchst Du auch keine zusätzlichen Service-Agenturen für das Schlüsselservice. Diese können schnell mal 20% Deiner Einnahmen ausmachen.

Zusätzliche Einnahmen

Jetzt mal ehrlich: wie oft benutzt Du Dein Wochenendhaus? Verdiene zusätzliches Geld durch Sharing, aber nutze gleichzeitig Dein Wochenendhaus weiter. Das Wochenendhaus vermieten und gleichzeitig weiterhin verwenden - das ist der Clou!

Du kennst Deine Mieter

Vermiete Dein Wochenendhaus über reposée, und Du weißt, mit wem Du sharst! Mittels reposée suchst Du Dir die sympathischsten Mieter aus. Hier werden keine Wohnungen oder Häuser an unbekannte Gäste wie auf Booking-Plattformen vermietet.

SUCHE & FINDE
DEINE LIEBLINGS-MIETER!

 

Der Vorteil von reposée: Hier hast Du es selbst in der Hand, mit wem Du sharen möchtest. Such Dir selbst Deinen perfekten Sharing-Partner in unserer Datenbank. Oder warte bis Du gefunden wirst.

 

Auf reposée hast Du es selbst in der Hand, mit wem Du Deinen Zweitwohnsitz teilst!

Als Vermieter registrieren. Nach Mieter suchen

FOTOGRAFIERT

 

Keine Fotos Deines Wochenendhauses vorhanden? Andere können bessere Fotos machen als Du? Die Fotos mit Deiner Handy-Kamera wirken nicht professionell genug?

Lass einen Profi ran!

 

Auf reposée findest Du auch Fotografen, die gerne Deine Freizeitimmobilie professionell ablichten. Wir wissen, wo ein Fotograf in der Nähe Deiner Freizeitimmobilie ist.

Mehr Info...

 

"Wir hatten schon ein paar Mal überlegt, unsere Almhütte im Berchtesgadener Land zu vermieten, da wir diese so selten nutzen. Wir hatten aber immer bedenken wegen möglicher Schäden, wenn die Gäste häufig wechseln, ob diese uns auch ersetzt werden.

Am Konzept von reposée gefällt uns so gut, dass die Mieter auf jeden Fall versichert sind, und wir uns für unsere Almhütte auch einen Langzeitmieter bis zu einem Jahr reinholen können!"

Heidemarie Huber, Rosenheim

VERSICHERT

 

Wenn mal was schief geht, will man versichert sein. Wird Dein Wochenendhaus über uns vermittelt & werden die Mietzahlungen über reposée abgewickelt, so hast Du automatisch auch eine Mieter-Haftpflichtversicherung für Mietsachschäden.

 

Keine Probleme für Vermieter! Keine Sorgen für Mieter!

Mehr Info...

 

GEREINIGT

 

Niemand möchte noch die Sachen des Anderen vorfinden. Auch regelmäßiges Staubsaugen wäre wohl nicht schlecht. Ihr werdet Euch sicher darauf einigen, das Wochenendhaus sauber zu übergeben.

Oder Ihr sucht Euch lokale Hilfe. reposée hilft Euch dabei, denn auf reposée findet Ihr auch Reinigungskräfte, die gerne regelmäßig Euer Wochenendhaus reinigen.

putzhilfe-fuer-wochenendhaus.jpg

WICHTIGE FRAGEN & ANTWORTEN

Es gibt doch Airbnb & Co - wozu reposée?

Airbnb u.a. sind auf Kurzeitvermietung spezialisiert: Pensionen, Hotels & Privatunterkünfte für den Wochenendtrip nach Paris, den Sommerurlaub am Meer und andere Urlaubsreisen.

reposée spezialisiert sich auf das saisonale Sharing von Freizeitwohnsitzen in einem Umkreis von ca. 3 Autostunden für den regelmäßigen Besuch von Besitzern & Mietern im gleichen Zeitraum.

Mit wem share ich mein Wochenendhaus?

Deine Mieter suchst Du dir selber aus. Du kannst auch aktiv nach Mietern suchen. Nur wenn Dir ein Profil gefällt, schaltest Du Deine Kontaktdaten und Adresse Deiner Immobilie frei.

Findest Du einen potentiellen Mieter sympathisch, dann telefoniert oder trefft Euch doch am besten vorher. Dann kennst Du Deine neuen Mieter für eine Saison.

Wie viel Miete soll ich verlangen?

Schau Dir an, wie viel Miete andere Anbieter in Deiner Umgebung verlangen. Der monatliche Gesamtmietpreis für saisonales Sharing sollte deutlich weniger als bei einer Tagesvermietung à la Airbnb sein. Er sollte sich eher an Preisen des regulären Mietmarkts, inklusive einem gewissen Aufschlag, orientieren.

Nimm den gewünschten Gesamtmietpreis pro Monat, teile ihn durch die Anzahl der möglichen Shares (Zwei), und Du hast den monatlichen Mietpreis! Bitte beachte bei der Preisgestaltung auch eventuell mögliche Regelungen und Auflagen des Gesetzgebers.

Wann bekomme ich meine Miete ausbezahlt?

reposée erhält die jeweils fällige Miete am Anfang des Monats vom Mieter. Die Miete wird zum Monatsende an Dich überwiesen. Falls der Mieter mit den Mietzahlungen im Verzug gerät, informieren wir Dich.

SERVICE-KOSTEN

 

reposée stellt Dir das Service für das saisonale Sharing von Freizeitimmobilien zur Verfügung.

Ein Profil anlegen, Mieter suchen & gefunden werden ist kostenlos. Möchtest Du Kontakt aufnehmen und eine Buchung abwickeln, bezahlst Du an reposée eine jederzeit stornierbare, fixe Servicegebühr.

In der Servicegebühr ist die Abwicklung der gesonderten, monatlichen Mietzahlungen vom Mieter an Dich inkludiert. Die Miete erhälst du jeweils zum Monatsende ausbezahlt.

MONATLICH

9,90 /Monat

JÄHRLICH

98/Jahr

Wirtschaftsagentur LogoGefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. 
Ein Fonds der Stadt Wien.

reposée LogoSharing von Freizeitimmobilien!

© 2018 reposée GmbH