MIETER FRAGEN

 

Häufig von Mietern gestellte Fragen zu reposée - Sharing von Freizeitimmobilien

MIETER FRAGEN

 

Häufig von Mietern gestellte Fragen zu reposée - Sharing von Freizeitimmobilien

ALLGEMEIN

Wie funktioniert reposée?
Werden meine Kontaktdaten veröffentlicht?

SHARING

Wie funktioniert FlexShare?

Preise - alle angegebenen Preise sind PRO SHARE und PRO MONAT.

Zeitdauer - mindestens zwei aufeinander folgende Monate, maximal 12 Monate.


Beispiel: Sharing-Vereinbarung für Mai & Juni


Mieter A: nutzt die Immo im Mai
Mieter B: nutzt die Immo im Juni

oder

Mieter A: 1. Mai bis 15. Mai
Mieter B: 16.Mai bis 31.Mai

Mieter A: 1.Juni bis 15.Juni
Mieter B: 16.Juni bis 30.Juni


Oder Ihr vereinbart einen ganz individuellen Sharing-Plan - dies bleibt Euch überlassen. Das genaue Sharing-Modell vereinbarst Du individuell mit Deinem Vermieter.

reposée gibt Euch nur einen Rahmen vor.

 

Wie funktioniert WeekShare?

KOSTEN

Was kostet reposée?

Das Anlegen eines Mieter- & Suchprofils ist immer kostenlos. Die Suche ebenso. 

 

Um mit potentiellen Vermietern in Kontakt treten und buchen zu können, musst Du eine geringe Monatspauschale bezahlen.

 

Zum Kennenlernen unseres Service werden wir Dir bis Sommer 2018 keine Monatspauschalen verrechnen, wenn Du einen Vermieter kennenlernen & buchen möchtest!

 

Es fallen auch sonst keine versteckten Kosten an.

Wirtschaftsagentur LogoGefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. 
Ein Fonds der Stadt Wien.

reposée LogoSharing von Freizeitimmobilien!

© 2018 reposée GmbH