Ferienhaus am Gardasee

Ferienhaus Gardasee - heißer Sommer und milder Herbst

 

Besitzt Du ein Ferienhaus am Gardasee oder träumst davon, eine Immobilie in einer der schönsten Regionen dieser Welt zu erwerben?

Fakt ist, der Gardasee wird Dich ganzjährig mit mildem Klima begeistern und ist ein Ziel, das vor allem vom Frühjahr bis in den Herbst hinein für eine Auszeit nach Deinen Ansprüchen sorgt.

Mit einem brandneuen Konzept kannst Du jederzeit Urlaub im Ferienhaus am Gardasee machen und das Resort mit anderen Menschen teilen. Wie das geht und welche Vorteile Du beim Sharing von Ferienhäusern erzielst, erfährst Du in diesem Artikel.

 

Ferienhaus Gardasee: geteilte Freude ist doppelte Freude 

 

Der Gardasee liegt nur drei Autostunden von Tirol entfernt, was nicht zuletzt dazu beiträgt, dass immer mehr Menschen ihre Wochenenden an den traumhaften Ufern des Sees verbringen und Kräfte für die kommende Arbeitswoche tanken. 

Im Sommer darfst Du Dich über 30°C freuen, während das Frühjahr und der Herbst mit 15 bis 18°C ideal für Wanderungen und längere Ausflüge in der unberührten Natur sind. Die klare und kühle Luft, wenn der Winter langsam seine Fühler ausstreckt und den Gardasee erreicht, lässt Dich aufatmen und ein ganz neues Lebensgefühl genießen.

Die traumhafte Bergkulisse ist nicht nur ein herrliches und atemberaubendes Panorama, sondern lädt Dich auch zu einer Besteigung ein und lässt Deinen Blick ins tiefe Tal und den ruhig daliegenden Gardasee schweifen.

Die mittelalterliche Stadt Lazise oder das Örtchen Sirmione mit seiner mittelalterlichen Burg gehören zu den beliebtesten Zielen, die ganzjährig zu einem Besuch einladen und den Gardasee für Kurzreisen, Wochenendausflüge und den längeren Urlaub interessant machen.

Du hast ein Ferienhaus am Gardasee und nutzt es nicht durchgehend, sondern nur an einigen Wochenenden im Jahr oder für einen ausgedehnten Sommer- oder Herbsturlaub? Dann findest Du durch die Möglichkeit zum Sharing andere Menschen, die in Deiner Abwesenheit in Deinem Ferienhaus am Gardasee leben und die Atmosphäre genießen möchten.

 

Der Gardasee steht für pure Lebensfreude

 

Kleine Restaurants und Trattorien, alte Burgen und historische Altstädte mit romantischen Eiscafés und Straßencafés lassen Dich den Aufenthalt am Gardasee in vollen Zügen genießen. Nach einer Wanderung in den Bergen oder einer Radtour um das Gewässer musst Du nicht direkt ins Ferienhaus am Gardasee zurückkehren, sondern kannst die letzten herbstlichen Sonnenstrahlen im Freien genießen und beobachten, wie der rote Feuerball hinter dem See und den fast ganzjährig schneebedeckten Berggipfeln versinkt.

An kaum einem Ort bist Du so schnell integriert wie am Gardasee, wo Dich die Einheimischen mit offenen Armen empfangen und Dich bereits beim zweiten Besuch wiedererkennen. Anstatt in einem Hotel zu übernachten, kannst Du Dich beim Sharing in ein Ferienhaus am Gardasee einmieten und das persönliche Ambiente hautnah erleben.

Dabei sparst Du Kosten, die Du in Deinen nächsten Aufenthalt am Gardasee investieren kannst. Als Aktivurlauber sind das Frühjahr und der Herbst ideale Zeitpunkte für ein verlängertes Wochenende oder einen Kurztrip am Gardasee, da Du bei milden Temperaturen besonders schön wandern und die malerische Umgebung erkunden kannst.

Möchtest Du das Strandleben genießen und braun aus dem Urlaub zurückkehren, lädt Dich der Sommer in all seiner duftenden und farbenfrohen Pracht am Gardasee ein.