2 Minuten Lesezeit (354 Wörter)

Low-Carb-BBQ: Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce und Oliven

20180328_pic_Schwertfisch_1920x1080-min


Low-Carb-BBQ: Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce und Oliven


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Grillzeit: 15 - 19 Minuten

Hilfsmittel: Feuerfeste Auflaufform 


Bella Italia. An lauen Sommerabenden gibt es fast nichts schöneres als mediterrane Grillgerichte: Wir wäre es mit frisch gegrilltem Schwertfisch in einer würzigen Tomaten-Paprika-Sauce mit Oliven? Zeit, einfach mal abzutauchen und zu genießen, während man sich im Ferien- oder Wochenendhaus in Urlaubsstimmung versetzt.

Leichter Sommergenuss für Figurbewusste und Feinschmecker: Das Rezept für vier Personen lässt alle Herzen höherschlagen, denn gesunde Küche mit feinstem Genuss kann so einfach sein. Also ran an den Rost!

Zubereitung


Zutaten

  • ​4 Schwertfischsteaks (je 180 – 220 g schwer und 2,5 cm dick) 
  • 80 g entsteinte schwarze Oliven (vorzugsweise Kalamata-Oliven), abgetropft, längs halbiert 
  • 125 ml trockener Weißwein 
  • 1 Dose geschälte italienische Eiertomaten (400 g) 
  • 4 EL fein gehackte Petersili-enblätter 
  • 1 1/2 EL Rotweinessig 
  • 1/2 TL getrockneter Oregano 
  • 1/4 TL Chiliflocken 
  • 1 rote Paprikaschote (200 - 220 g) 
  • 1 große Knoblauchzehe, fein gehackt 
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • grobes Meersalz 
  • Olivenöl


Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C) vorbereiten.

Die Paprikaschote über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 10–12 Minuten angrillen und dabei gelegentlich wenden, bis ihre Haut rundherum schwarz ist und Blasen wirft. In einer mit Frisch-haltefolie abgedeckten Schüssel etwa 10 Minuten ausdampfen lassen. Die verkohlte Haut der Paprika abziehen, Stielansatz, Kerne und Trennwände entfernen, anschließend das Paprikafruchtfleisch in Streifen schneiden.

In einer mittelgroßen Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Knoblauch und Chiliflocken etwa 1 Minute darin andünsten, bis es duftet. Tomaten, Wein und Oregano zufügen, aufkochen, dann auf mittlerer bis kleiner Stufe 5 Minuten köcheln lassen. Paprikastreifen, Oliven, Essig, ¾ TL Salz und ¼ TL Pfeffer untermischen. Die Sauce ohne Deckel auf mittlerer bis kleiner Stufe 10–12 Minuten einkö-cheln lassen, mit einem Holzlöffel gelegentlich umrühren und die Tomaten dabei zerkleinern.

Die Schwertfischsteaks großzügig mit Öl einpinseln und gleichmäßig mit insgesamt ¾ TL Salz und ½ TL Pfeffer würzen. Über direkter starker Hitze bei geschlossenem Deckel 5–7 Minuten grillen, bis sie im Kern nicht mehr glasig, aber noch saftig sind, dabei einmal wenden. Auf einzelnen Tellern mit etwas Sauce anrichten und mit Petersilie garniert sofort servieren.


reposée startet Sharing Service!
Aufgespießt: Marinierte Lammhüfte vom Spieß mit Sa...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 21. August 2019

Mehr Beiträge

22 Januar 2019
Urban Gardening: Viele Menschen leben gerne in der Stadt und...
19 Dezember 2018
Haustausch in Zell am See ist attraktiv denn nicht umsonst gilt d...
26 November 2018
Haustauschferien kann eine tolle Alternative sein. Besonders, wen...
17 Oktober 2018
Chalets sind die traditionellen Holzhäuser der Alpen mit i...
05 Oktober 2018
​Eine Almhütte mieten kann für alle zu einem unvergesslichen Erle...
03 September 2018
Im Vorjahr hat reposée eine große Studie im deutschsprachige...

Suche

INFOS

MEHR

ÜBER REPOSÉE

Wirtschaftsagentur LogoGefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. 
Ein Fonds der Stadt Wien.

ffgDieses Projekt wurde durch den Bund und die FFG
im Rahmen des Programms AT:net gefördert.

Verbinde dich mit uns
© 2019 reposée GmbH

Nette Mieter!

Auf reposée kannst Du 
nach Mietern suchen:

KOSTENLOS 
REGISTRIEREN

Immo in 3 min registrieren, 
sofort nette Mieter finden.

Nette Mieter finden