12 Minuten Lesezeit (2480 Wörter)

Ferienwohnung Schweiz - die 9 schönsten Ecken


Dass die Schweiz mehr hoch als groß ist, ändert nichts an der unglaublichen Vielseitigkeit und Schönheit dieses Landes. Urlaub in der Schweiz hat 365 Tage im Jahr Saison: Ob Baden, Gipfelstürmen, Wintersport oder Kultur, hier ist garantiert für die ganze Familie etwas dabei.


Die Schweiz auf einen Blick


Das Schweizer Mittelland beherbergt viele der schönen Städte der Schweiz und ist ein beliebtes Reiseziel für Kulturinteressierte. Besonders sehenswert ist die Altstadt der Hauptstadt Bern, die seit 1983 UNESCO-Weltkulturerbe ist. 

Die wahrscheinlich vielfältigste Region der Schweiz ist das Berner Oberland, das durch unzählige Gipfel und Seen beeindruckt. Atemberaubende Aussicht in rund 3.500 Metern Höhe verspricht das Jungfraujoch, das „Top of Europe". 

Der Genfer See in der Zentralschweiz an der Grenze zu Frankreich ist einzigartig: Herrliches Bergpanorama, idyllische Umgebung und ein Hauch französischer Lebensweise machen den See zu einem der beliebtesten Reiseziele der Schweiz.

Das Matterhorn an der Grenze zu Südtirol gilt als das Wahrzeichen der Schweiz. Das autofreie Städtchen Zermatt am Fuße des Matterhorns ist ein beliebter Touristenort, der sich trotzdem seine Ursprünglichkeit bewahren konnte.

Im Tessin ist das mediterrane Klima bereits deutlich zu spüren. Lugano am gleichnamigen See punktet durch südlichen Charme und ist gerade im Sommer ein beliebter Urlaubsort.

Gipfelstürmer und Skisportler lieben den Kanton Graubünden. Hier in der Heimat Heidis erscheint die Schweiz so idyllisch wie aus dem Bilderbuch.

Wie Du siehst, ist es gar nicht so einfach, den besten Platz für Deine Ferienwohnung in der Schweiz zu wählen. Dank kurzer und gut ausgebauter Wegstrecken bist Du aber ohnehin schnell an all Deinen Schweizer Lieblingsplätzen.


- Mittelalterliches Flair in den schönen Städten des Schweizer Mittellandes
- „Top of Europe" und unzählige weitere Gipfel und Seen charakterisieren das Berner Oberland
- Fanstatisches Panorama und kulinarische Genüsse am Genfer See
- Wild und ursprünglich präsentiert sich die Gegend um das Matterhorn
- Skisport- und Wanderparadies Graubünden, Heidis Heimat

Genfer See – Paradies für Genießer


Unsere Reise durch die Schweiz beginnt ganz im Westen.

Den kristallklaren Genfer See, auch „Lac Leman", teilen sich die Schweiz und Frankreich. Das Nordufer gehört zur Schweiz und ist ein Mekka für Fisch- und Weinliebhaber. In der Gebietsvinothek „Vinorama Lavaux" des Rebenmeers Lavaux stehen rund 300 verschiedene regionale Weine zur Verkostung bereit. Die schönen Weinterrassen von Lavaux sind UNESCO-Weltkulturerbe.

Doch nicht nur kulinarische Höhenflüge lassen sich am Genfer See erleben. Ein echter Augenschmaus sind die fantastischen Ausblicke auf die Bergmassive samt Mont Blanc (4.810 m) sowie die bezaubernde Landschaft rund um den See. Am eindrücklichsten erlebst Du die ganze Pracht des Genfer Sees bei einer Schiffsfahrt auf einem der restaurierten Raddampfer. Bei der Vielzahl an Impressionen weiß man gar nicht so recht, wo man zuerst hinsehen soll.

Eine Region mit tausend Möglichkeiten wie jene um den Genfer See ist natürlich ein begehrtes Urlaubsziel und touristisch gut erschlossen. Entsprechend gut stehen hier Deine Chancen, eine schöne Ferienwohnung zu finden. Die unglaubliche Schönheit des Gebiets entschädigt für die relativ lange Anfahrt zur Ferienwohnung am Genfer See. Vielleicht nimmst Du ja auch einfach den (Auto)-Zug.


- Region um den Genfer See bietet außerordentlich viele Freizeitmöglichkeiten
- vom Wasser aus bieten sich die schönsten Eindrücke
- Weinterrassen und Rebenmeer von Lavaux locken mit gutem Wein und französischem Flair
- Ferienwohnung am Genfer See verspricht ganzjährig viel Abwechslung und schöne Aussicht


Wengen – wo immer die Sonne lacht


Das Alpendorf Wengen am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau bietet seinen Betrachtern einen reizvollen Mix aus alpinen Holzchalets und Hotels im Jugendstil. Es trägt auch den Beinamen „Dorf der Jungfrau" und ist seit 1930 Austragungsort des berühmten Lauberhornrennens. 

Wengen hat keine Straßenanbindung, ist deshalb nahezu autofrei und kann nur über die Wengeralpbahn erreicht werden. 

Da Wengen auf einer weitläufigen und windgeschützten Sonnenterrasse liegt, ist die Sonnenscheindauer selbst im Winter sehr lange. Familien schätzen das schöne Wintersportgebiet um Wengen. Im Sommer ist Wengen ein beliebtes Wanderparadies. 

Deine Ferienwohnung in Wengen ist daher die ideale Basis für zahlreiche Unternehmungen im Berner Oberland. Mit etwas Glück findest Du vielleicht eine Ferienwohnung in einem der historischen Chalets.

Top of Europe

Das ganze Jahr über einen Ausflug wert ist das Jungfraujoch, das zum UNESCO-Weltkulturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch zählt. Es ist über die Kleine Scheidegg und die Jungfraubahn zu erreichen. Diese Zahnradbahn, die 1912 eröffnet wurde, überwindet auf einer Strecke von etwa 9 Kilometern fast 1.400 Höhenmeter! Oben angekommen auf dem „Top of Europe" und Europas höchstem Bahnhof, genießt man von der Aussichtsplattform aus einen spektakulären 360°-Rundumblick. Wenn einem hier der Atem wegbleibt, liegt das nicht nur an der dünnen Höhenluft auf rund 3.500 Metern, sondern vor allem an dem grandiosen Panorama. Spannend für die ganze Familie ist auch ein Besuch im Eispalast, der ursprünglich bereits in den 1930er Jahren von zwei Bergführern in mühevoller Handarbeit angelegt wurde. In dem Palast, dessen Wände, Böden und Gewölbe nur aus Eis bestehen, sind filigrane Eisskulpturen eines Interlakener Eiskünstlers ausgestellt. 


- Wengen im Berner Oberland besticht durch alpinen Charme und seine Lage am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau
- Viele Sonnenstunden auf der windgeschützten Plateaulage Wengens
- Ein Muss: Mit der Jungfraubahn auf das „Top of Europe"


Lenk – Der beste Ort für Familien und Ferienwohnung


Das authentische Dorf Lenk mit seinen Holzchalets liegt auf 1.068 m im weiten Simmental am Fuße des Wildstrubels. Die Simme selbst entspringt einer Bergwiese oberhalb der Simmenfälle, die man von der Barbarabrücke aus gut bestaunen kann. 

Lenk ist vor allem für seine Themenwanderwege bekannt, wie beispielsweise den Alpenblumenweg auf dem Leiterli. Über 90 verschiedene Alpenblumenarten zieren hier den Weg. Sie wurden mit Schilder versehen, auf dem ihre Namen zu lesen sind. Mehr als nur die Namen dieser Blumen erfährt man bei den geführten Wanderungen, die an manchen Tagen sogar mit Jodelliedern musikalisch untermalt werden.

Sommer wie Winter ist Lenk ein beliebter Ferienort für Familien und trägt sogar das Gütesiegel „Family Destination". Wegen seiner Schwefelquelle war Lenk bereits vor mehreren Jahrhunderten ein bekannter Kurort. Heute speist sie den schönen Außenpool des „7sources Wellness" Lenkerhof, einem traditionsreichen Hotel, das als Badehaus schon vor mehr als 350 Jahren existierte. Da es als Day Spa betrieben wird, kannst Du es auch nutzen, wenn Du nicht im Hotel, sondern in Deiner gemütlichen Ferienwohnung in Wengen wohnst.

Die Gemeinde Lenk-Simmental hält an ihren Traditionen fest. Mit dem eigens entwickelten Label AlpKultur® werden Partnerbetriebe und regionale Produkte sowie Brauchtums-veranstaltungen ausgezeichnet. AlpKultur®Workshops runden das Angebot ab und machen den Aufenthalt in Lenk zum Erlebnis für die ganze Familie.
Beim Lenkerseeli gibt es außerdem einen schönen AlpKultur® Spielplatz. Auf 7.000 m² findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Dazu gehören selbstverständlich auch Streichelzoo und Matschbereich. Dank Waschmaschine in Deiner Ferienwohnung alles kein Problem!
Lustig für die ganze Familie ist das AlpCatching, eine Schnitzeljagd durch das Dorf.
Das äußerst vielfältige Sportangebot in und um Wengen lässt Sommer wie Winter absolut keine Wünsche offen.

Deine Ferienwohnung in Wengen bietet Dir und Deiner Familie Zugang zu unzähligen Highlights dieser traditionsreichen Region. Gut, dass Du die Outdoor-Ausrüstung in der Ferienwohnung in Wengen stets griffbereit hast.


- Lenk ist ein historischer Kurort und „Family Destination"
- Gelebte Tradition: Eigenes Label AlpKultur® kennzeichnet typische Produkte, Betriebe und Veranstaltungen
- Ferienwohnung in Lenk ist die mit Abstand beste Wahl für Familien


Kandersteg – Wanderparadies der Extraklasse


​Das ruhige Bergdorf Kandersteg im Berner Oberland ist ein beliebter Ausgangsort für teils sehr anspruchsvolle Wanderungen. Insgesamt gibt es hier in der Region Kandersteg aber ganze 169 verschiedene Wanderrouten, so dass garantiert für jeden etwas dabei ist. Besonders reizvoll ist die Wanderung zum türkisblauen Oeschinensee, der als einer der schönsten Bergseen der Alpen gilt. Wer´s gemütlicher mag, erreicht den See über eine Fahrt mit der Seilbahn und etwa 20 Minuten Spaziergang. Wenn Du ein begeisterter Wanderer bist und von der Region Kandersteg gar nicht genug bekommen kannst, lohnt es sich auf jeden Fall, Dir hier eine hübsche Ferienwohnung zu suchen. Freue Dich auf viele schöne Erlebnisse und einen fantastischen Sternenhimmel!


- Ferienwohnung im Wanderparadies Kandersteg ist die perfekte Lage für erholungssuchende Naturliebhaber


Ascona – mediterran & bezaubernd


Ascona am Nordufer des Lago Maggiore (Langensees) ist mit nur 196 Metern Seehöhe der tiefste Ort der Schweiz. Mediterranes Klima und eine bezaubernde Altstadt mit autofreier Seepromenade prägen das charmante Flair des ehemaligen Fischerdorfs. Der Glockenturm der Kirche San Pietro e Paolo aus dem 16. Jahrhundert ist das Wahrzeichen von Ascona. Besiedelt war das Gebiet übrigens schon in der Bronzezeit.

Im Sommer lädt das großzügige Strandbad neben dem Golfplatz zum Plantschen ein. Und wie es sich für einen See gehört, gibt es hier natürlich auch alle Arten von Wassersport. Zahlreiche Ausflugsziel für Wanderer und Biker liefern die wildromantischen Seitentäler des Tessins, wie beispielsweise das Maggiatal und das Centovalli. Mit Deiner Ferienwohnung am See musst Du Dich nicht entscheiden, ob Du wandern, flanieren oder einfach nur faulenzen möchtest. Hier kannst alles davon am selben Tag tun.


- Den Sommer verlängern: Mediterranes Klima am Lago Maggiore
- Ferienwohnung in Ascona ist ideal für Liebhaber von urbanen Flair


Die schwimmenden Gärten des Lago Maggiore

Die beiden Brissago-Inseln sind der Botanische Garten des Tessins. Während die lokaltypische insubrische Vegetation der kleineren Isola di Sant´ Apollinare mehr oder weniger sich selbst überlassen wird, wurde die größere Isola di San Pancrazio vor rund 70 Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Davor war der exotische Garten in Privatbesitz. Baronin Antoinette Saint-Léger ließ ihn Ende des 19.Jahrhunderts anlegen, ein Hamburger Geschäftsmann namens Max Emden kaufte und erweiterte ihn in den 1920er Jahren. 

Der Botanische Garten beherbergt eine Vielzahl subtropischer Pflanzen verschiedener Kontinente und ist Teil der „Gardens of Switzerland". Zugänglich ist der Garten von April bis Oktober per Boot. Für Kinder gibt es eine spannende Piratenschatzsuche, die zu mystischen Inselorten und geheimnisvollen Pflanzen führt. Immer eine willkommene Abwechslung zum Spielen in der Ferienwohnung.


Locarno – das wohl schönste „Open Air-Kino"


Locarno ist der unmittelbare Nachbarort von Ascona und nur durch den Fluss Maggia getrennt. Auch hier gibt es eine interessante Altstadt und ein schönes Seebad. 

Bekannt ist Locarno vor allem wegen des Locarno Film Festivals, das zu den bedeutendsten Europas zählt. Die Filmvorführungen finden abends auf der historischen Piazza Grande statt, die liebevoll als das „allerschönste Open Air-Kino" bezeichnet wird. Ein Grund mehr, Dir eine nette Ferienwohnung in Locarno zu suchen.

Vom Gipfel des Hausbergs Locarnos, der Cardada, genießt man nicht nur eine herrliche Aussicht über die Region, sondern kann von hier aus den höchsten sowie den tiefsten Punkt der Schweiz erblicken. Der tiefste ist der Lago Maggiore, der höchste die 4.634 Meter hohe Dufourspitze im Monte Rosa Massiv. Die Aussichtsplattform der Cardada erreicht man bequem per Seilbahn.


- Historische Altstadt von Locarno lädt zum Flanieren und Filmschauen ein
- Kuriosität: Vom Hausberg Cardada zum höchsten und tiefsten Punkt der Schweiz blicken


Vals – Urigkeit an Graubündens einziger Thermalquelle 


Tief verborgen im felsigen Valsertal befindet sich das ruhige Bergdorf Vals mit seinen typischen steingedeckten Walserhäusern. Die Natursteinproduktion (Valser Quarzit) ist damals wie heute ein bedeutender Wirtschaftszweig. 

Durch seine schönen Wanderwege und schneesicheren Skigebiete sowie eine 30 Grad warme Thermalquelle konnte Vals aber zunehmend touristische Bedeutung erlangen. Das neue, elegante Thermalbad wurde von Architekt Peter Zumthor aus lokalem Quarzit errichtet. 

Um ihrer Naturverbundenheit Rechnung zu tragen, produzieren die Valser Bauern geschlossen nur noch „bio".
Vals ist Etappenort für Wanderungen entlang des „Großen Walserwegs". Bergsteiger zieht es vor allem wegen des Adulamassivs mit seinen rund 50 Berggipfeln ins Graubündener Valsertal. Wenn Du gerne das echte Bergleben in vollen Zügen genießt, suche Dir als Basis eine urige Ferienwohnung in Vals.


- Das ursprüngliche Bergdorf Vals besticht durch schneesichere Skigebiete und exklusives Thermalbad
- Vals ist Zwischenetappe des „Großen Walserwegs"
- Ferienwohnung in Vals verspricht viel Urigkeit und herrliche Bergblicke


Pontresina – alpine Idylle am Morteratschgletscher
 


Nur wenige Kilometer trennen Pontresina vom Hot Spot der Alpen, St. Moritz. Das historische Bergsteigerdorf nahe dem Bernina-Massiv bietet idyllische Ruhe und Ausblicke, die jeden Besucher ins Staunen versetzen. Schon die charmanten Engadiner Häuser und Hotels der Belle Epoque springen einem gleich ins Auge. Viel beeindruckender ist allerdings der Blick auf den imposanten Morteratschgletscher. Die leichte Wanderung zur Gletscherzunge ist spektakulär und beliebt, daher ist es empfehlenswert, gleich in der Früh loszumarschieren. 

Wer mit der Rhätischen Bahn anreist, gelangt über schwindelerregend hohe Viadukte und Kehrtunnels nach Pontresina. Diese historische Bahnstrecke ist sogar UNESCO-Weltkulturerbe. 

Deine Ferienwohnung in Pontresina bietet Dir einerseits idyllische Bergatmosphäre, durch seine Nähe zum extravaganten Skiparadies St.Moritz aber auch viel Abwechslung und Unterhaltung.#


- Pontresina ist ein historisches Bergsteigerdorf in Graubünden am Fuße des Morteratschgletscher
- Nur 6 Kilometer: Ferienwohnung im beschaulichen Pontresina erlaubt jederzeit Ausflüge ins mondäne St. Moritz


Winterthur – Kulturgenuss trifft Mittelalter


Die mittelalterliche Stadt Winterthur ganz im Norden der Schweiz liegt zwischen Zürich und dem Bodensee und beherbergt zahlreiche Kunst- und Kulturschätze. Winterthur ist ein Paradies für Museumsfreunde, 17 Museen, vom Uhrenmuseum über mehrere Kunstmuseen und das Swiss Science Center Technorama bis hin zum weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Fotomuseum, warten hier auf Deinen Besuch. Mehrmals pro Jahr ist Winterthur außerdem Veranstaltungsort für Kulturfestivals. 

Deine Ferienwohnung in Winterthur ist von Österreich oder Deutschland schnell zu erreichen und der perfekte Standort, wenn Kultur in Deinem Urlaub nicht fehlen darf.
Die grüne „Gartenstadt" hat aber noch mehr zu bieten: Eine pittoreske und lebendige Altstadt, in der laufend verschiedene Märkte stattfinden, und die größte zusammenhängende Fußgängerzone Europas. Den schönsten Blick auf Winterthur genießt man vom Rosengarten aus, der sich auf einer Anhöhe über der Stadt befindet.

Eine Ferienwohnung hier in Winterthur ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge und Entdeckungstouren, zum Beispiel mit dem Fahrrad ins Zürcher Weinland oder auf die Spuren von Schlössern, Burgen und Klöstern. Auch ein Abstecher nach Zürich, zu den Rheinfällen oder an den Bodensee ist eine willkommene Abwechslung. Ein Besuch Deiner Ferienwohnung in Winterthur lohnt sich also das ganze Jahr über.


- Viel Grün, mittelalterliches Flair und die größte Fußgängerzone Europas sind nur einige der Vorzüge Winterthurs
- Ferienwohnung in Winterthur ist der ideale Standort für Kulturgenießer und Tourenliebhaber


Fazit


Aufgrund des vielfältigen Freizeitangebots ist die Schweiz der perfekte Ort für eine Ferienwohnung. Dabei ist es relativ egal, wo genau sich Deine Ferienwohnung befindet, denn die Größe des Landes ist überschaubar, so dass Du alle Highlights in kurzer Zeit erreichen kannst. 

Wenn Du wissen möchtest, wie Du ganz ohne Investition und lange Mietverträge zu einer tollen Ferienwohnung in der Schweiz kommst, informiere Dich auf reposée über „mieten-tauschen-teilen". Es stehen mehrere Modelle zur Auswahl, eines davon passt bestimmt zu Dir. Mit einer kostenlosen Online-Registrierung bist Du dabei und kannst unter vielen Ferienwohnungen und Ferienhäusern im In -und Ausland wählen. reposée sorgt dabei für den rechtlichen Rahmen: Sobald Du und der Besitzer der Ferienwohnung Euch über die abwechselnde Nutzung einig seid, schließt Ihr einen sogenannten „Share", „Swap" oder „Rent" für die Dauer von 2 – 12 Monaten. Klingt einfach? – Ist es auch! 

Und danach steht Dir und vielen schönen Aufenthalten in „Deiner" Ferienwohnung nichts mehr im Wege.


Ferienwohnung Allgäu - die 9 schönsten Ecken
Ferienhaus Toskana – die 11 schönsten Ecken
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Montag, 18. November 2019

Mehr Beiträge

22 Januar 2019
Urban Gardening: Viele Menschen leben gerne in der Stadt und...
19 Dezember 2018
Haustausch in Zell am See ist attraktiv denn nicht umsonst gilt d...
26 November 2018
Haustauschferien kann eine tolle Alternative sein. Besonders, wen...
17 Oktober 2018
Chalets sind die traditionellen Holzhäuser der Alpen mit i...
05 Oktober 2018
​Eine Almhütte mieten kann für alle zu einem unvergesslichen Erle...
03 September 2018
Im Vorjahr hat reposée eine große Studie im deutschsprachige...

Suche

INFOS

MEHR

ÜBER REPOSÉE

Wirtschaftsagentur LogoGefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. 
Ein Fonds der Stadt Wien.

ffgDieses Projekt wurde durch den Bund und die FFG
im Rahmen des Programms AT:net gefördert.

Verbinde dich mit uns
© 2019 reposée GmbH