By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.reposee.com/

2 Minuten Lesezeit (428 Wörter)

Alarmanlagen für das Wochenendhaus

Alarmanlagen

 

Alarmanlagen sind nützliche Einrichtungen, denn Wochenendhäuser sind vor allem für Einbrecher sehr attraktiv. Diese stehen meistens leer und sind nur am Wochenende oder weniger Tage im Jahr bewohnt. Sieh auch dazu unsere Umfrageergebnisse, wo 51% aller Befragten Besitzer angegeben haben, die eigene Freizeitimmobilie nur wenig zu nutzen

Die Beute für Diebe hält sich zwar meist in Grenzen, doch es ist dennoch ärgerlich, wenn wertvolle Gegenstände gestohlen werden. Fenster und Türen werden bei Einbrüchen auch häufig beschädigt.

Das kannst Du mit einer hochwertigen Alarmanlage effektiv verhindern - Möglichkeiten gibt es hier viele.

Eine gute Alternative, Leerstand Deiner Freizeitimmobilie zu vermeiden und dadurch die Wahrscheinlichkeit eines Einbruchs zu verhindern, ist auch, Dein Wochenendhaus saisonal zu sharen oder zu tauschen. Mehr Infos dazu bekommst du hier:

 

Vorteile einer ans Internet angebundenen Alarmanlage

 

Alarmanlagen, die Vorfälle via Internet melden, sind häufig mit einer Überwachungskamera verbunden und im Optimalfall mit PIR-Sensoren ausgestattet, bei denen es sich um passive Infrarot-Bewegungsmelder oder auch um Glasbruchmelder handelt. Zusätzlich können auch Sirenen zur Ausstattung gehören.

Sobald die Alarmanlage einen Einbruch meldet, kannst Du via Kamera-App sofort nachsehen, was in Deinem Wochenendhaus passiert und die Geschehnisse aufzeichnen. 

Einige Alarmanlagen, zum Beispiel Netzwerkkameras oder Langzeitrekorder verfügen über einen Alarmeingang, der mit Deiner Alarmanlage gekoppelt werden kann.

Kommt es zum Alarm, werden Bilder oder Videos an Apps oder per E-Mail verschickt, die bei der Ermittlung der Einbrecher behilflich sind. 

 

Die drei besten Alarmanlagen für Wochenendhäuser

 

Zu den drei besten Alarmanlagen für Häuser und Wochenendhäuser gehört die Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System M2B GSM für 209,90 Euro, die es auf Platz drei geschafft hat. Sie funktioniert drahtlos, ist mit Bewegungsmelder, Öffnungsmelder und Alarmzentrale ausgestattet. Die Benachrichtigung erfolgt in einer Lautstärke von 110 dB, außerdem löst sie eine SMS und einen Anruf aus. 

Auf Platz zwei hat es die Alarmanlage Abus Terxon SX AZ4301 für 184,60 Euro geschafft. Auch bei diesem Gerät erfolgt die Benachrichtigung in einer Lautstärke von 110 dB durch einen Kombisignalgeber. Zusätzlich wird ein optischer Alarm ausgelöst.

Platz eins erreicht die Alarmanlage Blaupunkt Smart Home Alarm Q3000 Starter Kit für 349,00 Euro. Sie funktioniert drahtlos, wird per Plug & Play installiert und hat eine Reichweite von 30 Meter. Bei einem Einbruch ertönen laute Alarmsirenen. Zusätzlich erfolgt eine mobile Benachrichtigung.

Alle drei Alarmanlagen stehen bei Amazon zur Bestellung bereit.

 

Weitere Infos zu Alarmanlagen

 

Auf der Seite von ExpertenTesten findest Du weiterführende Informationen zu den drei vorgestellten Alarmanlagen. Außerdem kannst Du Dir auch die Details zu den anderen Anlagen anschauen. Schau einfach mal vorbei: http://www.expertentesten.de/elektronik/alarmanlage-test/

 

 

Arbeiten im Wochenendhaus
Ferienhaus schon dicht gemacht?
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 02. Juli 2020

Mehr Beiträge

22 Januar 2019
Urban Gardening: Viele Menschen leben gerne in der Stadt und...
19 Dezember 2018
Haustausch in Zell am See ist attraktiv denn nicht umsonst gilt d...
26 November 2018
Haustauschferien kann eine tolle Alternative sein. Besonders, wen...
17 Oktober 2018
Chalets sind die traditionellen Holzhäuser der Alpen mit i...
05 Oktober 2018
​Eine Almhütte mieten kann für alle zu einem unvergesslichen Erle...
03 September 2018
Im Vorjahr hat reposée eine große Studie im deutschsprachige...

Suche

INFOS

MEHR

ÜBER REPOSÉE

Wirtschaftsagentur LogoGefördert durch die Wirtschaftsagentur Wien. 
Ein Fonds der Stadt Wien.

ffgDieses Projekt wurde durch den Bund und die FFG
im Rahmen des Programms AT:net gefördert.

Verbinde dich mit uns
© 2020 reposée GmbH